Lüftung

Ältere, unsanierte Gebäude belüften sich praktisch von allein.
Durch Ritzen und Fugen strömt verbrauchte Luft nach draußen,
und ständig kommt frische Luft herein. Doch zugleich geht viel
Wärme verloren und die Heizkosten steigen. Deshalb müssen
neue Häuser sowie modernisierte Altbauten nach Vorschrift der
Energieeinsparverordnung luftdicht sein. Richtiges Lüften ist hier
entscheidend – und es ist schwieriger, als man denkt.
Kommt zu wenig Frischluft herein, staut sich Feuchtigkeit in den Räumen.
Die Folgen: Stockflecken, Schimmel und Bauschäden.
Wer aber die Fenster zu oft und zu lange offen stehen lässt,
beheizt den Garten und zahlt bei den Heizkosten kräftig drauf. button_beratungstermin.png

Ihre Vorteile im Bereich Lüftung:

  • Kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Nachrüstung auch für Altbauten
  • Vermeidung von Schimmelschäden
  • Kein Energieverlust durch geöffnete Fenster
  • Wartungsverträge (wichtig auch Geschäfte)
bild_lueftung.png